Grundlagen der Elektrotechnik

iwis Landsberg

Inzwischen hat die Elektrotechnik einen festen Platz in unserem beruflichen Alltag eingenommen. Daher ist es umso bedeutender, ein grundlegendes Verständnis von der Erzeugung bis zum Verbrauch elektrischer Energie zu besitzen.

In diesem Seminar orientieren sich die elektrotechnischen Grundlagen an Ihrem betrieblichen Alltag: Mithilfe zahlreicher Praxisbeispiele vermitteln die Trainer die essenziellen Aspekte der Erzeugung, Übertragung und des Verbrauchs elektrischer Energie. Dabei werden elektrische Größen wie Spannung, Strom, Leistung, Widerstand und elektrische Arbeit umfassend erläutert. Das Seminar behandelt zudem den Aufbau von elektrischen Anlagen (Netzsysteme) sowie verschiedene Arten von Fehlern.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Sicherheit im Umgang mit elektrischem Strom sowie der Gewährleistung der Einhaltung gesetzlicher und normativer Anforderungen.

Im praktischen Abschnitt des Seminars werden elektrische Experimente durchgeführt, um die theoretischen Konzepte zu veranschaulichen. In Kleingruppenarbeit vertiefen Sie gemeinsam mit dem Trainer Ihre Kenntnisse in elektrischen Messübungen. Darüber hinaus werden elektrische Schaltungen aufgebaut und detailliert erörtert. Der gesamte praktische Teil des Seminars legt besonderen Wert auf elektrotechnische Pläne und Zeichnungen sowie deren Symbolik. Der Bau eines Motormodells soll die Funktion, den Aufbau und besondere Eigenschaften elektrischer Maschinen verdeutlichen.

Das Training wird in ein- bis zweistündigen Kurzseminaren (Nuggets) durchgeführt. Die Inhalte und die Dauer können auf die jeweiligen Teilnehmergruppen angepasst werden.

Bitte senden Sie bei Interesse am Training eine E-Mail an training@iwis.com.